Unser Leitbild (Kurzform)

Würde.erleben.stärken.

Wir versorgen und begleiten Menschen mit unheilbaren und lebensbegrenzenden Erkrankungen am Lebensende im heimischen Umfeld umfassend und bedürfnisorientiert mit den Inhalten und Methoden von Palliative Care.

Unser Handeln zielt dabei auf eine ressourcenorientierte Verbesserung der Lebensqualität, der Symptomkontrolle und des Würdeerlebens, sowie auf den Verbleib im gewohnten häuslichen Umfeld bis zuletzt, ohne dabei die an der Versorgung Beteiligten zu überlasten. Ein besonderes Augenmerk in unserem ganzheitlichen und mehrperspektivischen Handeln gilt auch den Angehörigen und informellen Helfern.

Durch unser Wissen, unsere Erfahrung und Haltung erbringen wir vorbildliche Dienstleistungen und übertreffen dabei regelmäßig die Erwartungen.

Unser Unternehmen ist wirtschaftlich, politisch und weltanschaulich unabhängig, ausschließlich gemeinwirtschaftlich ausgerichtet und verbessert nachhaltig die Palliativ-Versorgung in der Stadt und unserem weiteren Wirkungskreis.

Der Erfolg unserer Hilfe gründet sich vor allem auf die Professionalität und das Engagement unserer Mitarbeiter. Wir sind uns daher bewusst: daraus leitet sich eine umfassende Verantwortung ab, Arbeitsumfeld, Prozessorganisation, Umgangsweisen und glaubhafte Wertschätzung derart zu gestalten, dass die Zufriedenheit, das Sozialgefüge und die Gesundheit der Mitarbeiter anhaltend und effektiv gefördert werden.

Unser Führungsstil lebt von gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen. Mit Verlässlichkeit und Klarheit leiten wir durch Befähigung zum eigenverantwortlichen Handeln.

Wir nehmen auch unsere eigene Verletzlichkeit und Begrenztheit achtsam wahr und sind auf Ermutigung, konstruktive Kritik und Unterstützung angewiesen, wir sind dankbar für jede Anerkennung, Spende und Rückmeldung.